Titelaufnahme

Titel
Entwicklung eines Leitfadens zur Überarbeitung der wien.at-Themenbereiche : am Beispiel „Parken in Wien“ / einger. von Carmen Fritz
AutorInnenFritz, Carmen
GutachterStoltenow, Sascha ; Wittenbrink, Heinz
Erschienen2017
HochschulschriftGraz, Fachhochschule Joanneum, Masterarb., 2017
Datum der AbgabeFebruar 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (DE)Content Strategie / Stadt / Wien / Neukonzeption
Schlagwörter (EN)content strategy / city / Vienna / new conception
Schlagwörter (GND)Wien / Website / Kommunikation / Inhalt / Strategie
URNurn:nbn:at:at-fhj:1-103 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Entwicklung eines Leitfadens zur Überarbeitung der wien.at-Themenbereiche [2.29 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit dient als Grundlage für Content Strategie-Prozesse innerhalb der Stadt Wien und zur Überarbeitung der Themenbereiche der wien.at-Website. Der Themenbereich „Parken in Wien“ ist einer der meist genutzten Bereiche der Website der Stadt Wien. Er dient deshalb als Prototyp für die Neukonzeption digitaler Inhalte. Aufgrund komplexer Strukturen und unterschiedlicher Verantwortlichkeiten sieht die Autorin dieser Arbeit in der Content Strategie einen vielversprechenden Zugang. Dadurch lassen sich Prozesse optimieren und Lösungsansätze im Rahmen eines Leitfadens erarbeiten, der die Grundlage für künftige Digitalprojekte darstellt. Die vorliegende Masterthesis ist in mehrere Abschnitte mit unterschiedlichen Schwerpunkten gegliedert: Im ersten Teil findet sich eine Einführung in die Content Strategie sowie eine kritische Auseinandersetzung mit Herangehensweisen und Methoden dieser Disziplin. Im Anschluss an den theoretischen Teil folgt die praktische Umsetzung: Mithilfe eines quantitativen Content Inventories und eines qualitativen Content Audits wird der Status quo der Inhalte des Themenbereichs „Parken in Wien“ dargelegt. Eigens erstellte User-Stories geben Aufschluss über Probleme und Schwachstellen des Themenbereichs. Die Resultate der Masterthesis fließen in einen Leitfaden ein, der Hilfestellung und Argumentarium für künftige Neukonzeptionen von wien.at-Themenbereichen ist. Die Autorin der vorliegenden Masterthesis ist seit Oktober 2016 Teil des Presse- und Informationsdienstes der Stadt Wien und im Fachbereich Internet und Neue Medien tätig. Sie ist verantwortlich für die Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung von digitalen Produkten und Projekten. Das Pilotprojekt „Parken in Wien“ ist größer und vielfältiger als diese Masterarbeit abdecken kann. Die Autorin bezieht sich aus diesem Grund mitunter auf Erkenntnisse, die von Mitgliedern des Projektteams bereits erarbeitet wurden. Darüber hinaus baut diese Arbeit auf eine bereits definierte Content Strategie für die wien.at-Website auf.

Zusammenfassung (Englisch)

The present work serves as a basis for content strategy processes within the city of Vienna and for the revision of the subject areas of the wien.at website. The topic area "Parking in Vienna" is one of the most used areas of the website of the city of Vienna. It therefore serves as a prototype for the redesign of digital content. Due to complex structures and different responsibilities, the author sees this work in the content strategy as a promising approach. As a result, processes can be optimized and solutions developed as part of a guideline that forms the basis for future digital projects. The present master thesis is divided into several sections with different emphases: In the first part you will find an introduction to the content strategy as well as a critical examination of the approaches and methods of this discipline. After the theoretical part the practical implementation follows: With the help of a quantitative content inventory and a qualitative content audit the status quo of the content of the topic "Parking in Vienna" is explained. Specially created user stories provide information about problems and weaknesses of the subject area. The results of the Master's thesis are included in a guideline, which is an aid and argument for future new concepts of wien.at topics. The author of this Master's thesis has been part of the Press and Information Service of the City of Vienna since October 2016 and works in the Internet and New Media Department. She is responsible for the development, implementation and marketing of digital products and projects. The pilot project "Parking in Vienna" is bigger and more diverse than this master thesis can cover. For this reason, the author sometimes refers to findings that have already been developed by members of the project team. In addition, this work builds on an already defined content strategy for the wien.at website.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 34 mal heruntergeladen.